Molly Malones Marburg

Unser Programm
im Mai 2015

Die Veranstaltungen beginnen i.d.R. zwischen 20.30  und 21 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Sa. 02. Mai 2015

1. Whisky Tasting organisiert von My Whisky Port

Am 2. Mai findet das erste Whisky Tasting rund um den schottischen Single Malt und seine Herkunft statt, organisiert von My Whisky Port!

6 gute Malts aus verschiedenen Regionen, Festland und Inseln erwarten Euch. Dazu ein unterhaltsames Programm rund um die Themen Whisky und Schottland. Wie immer werden Wasser und Brot gereicht."


Do. 07. Mai 2015

Kieran Halpin

KIERAN HALPIN der irische Singer/Songwriter hat in den letzten sechsundzwanzig Jahren 18 Alben aufgenommen und zwei Songbücher veröffentlicht .Viele bedeutende Musiker hat er als Partner seitdem für sich auf die Bühne holen können. Jimmy Faulkner, Maart Allcock, Anth Kaley und den verstorbenen groβartigen Chris Jones.


Fr. 08. Mai 2015

Jo-Solo

Zu seinem Programm zählen Irish- und Scottish Folk Songs der letzten 100 Jahre aber auch Rock und Pop Cover. Gespielt werden die Songs mit Akustik Gitarre und Gesang. Dabei kann JO-SOLO mit seiner Stimme Glanzpunkte setzen. Selten schafft es ein Deutscher Künstler derart perfekt den Irischen Tonfall und Dialekt zu imitieren. Man merkt auch, dass es ihm mit den Texten der Lieder wichtig ist. Denn die sind das Besondere an der Keltischen Musik. Ob es um Liebe, Hungersnot, Vertreibung oder Krieg geht, immer ist da dieses berühmte Irische Augenzwinkern, dass selbst aus ausweglosen Situationen noch etwas Positives gewinnen kann. JO-SOLO ist sichtlich der Spaβ seiner Zuhörer wichtig. Denn dafür gehen die Menschen Abends aus. Um Spaβ zu haben! So darf bei aller Ernsthaftigkeit der Texte auch gerne mitgeklatscht und gefeiert werden. Auf Bedarf kann auch dafür kurzerhand das Programm geändert werden.


Sa. 09. Mai 2015

Livercheese Booth Corporation

Die Livercheese Booth Corporation spielt nach vorne - feinster Funksoulrockpop zum Mitgrooven.

Wenn die Version von Madonnas "Like a virgin" mehr zum Tanzen animiert als das Original, wenn bei der getragenen Interpretation von "No no never" (Texas Lightning) dem Publikum vor Rührung das Pippi in den Augen steht und wenn selbst hartgesottene Bewegungsmuffel zur Begleitung von "Suspicious minds" einen Elvis-Hüftschwung hinlegen, dann steht die Livercheese Booth Corporation auf der Bühne.

Kreative Neuarrangements von Klassikern wie Aktuellem sind neben originalgetreuen Interpretationen das Markenzeichen der achtköpfigen Combo, die mit handwerklichem Können und Riesenspaβ an der Sache ihren eigenen "Funksoulrockpop" entwickelt."


Fr. 29. Mai 2015

Sebastian Barwinek

Seit 2004 steht der gebürtige Hesse Sebastian Barwinek als Folksänger und Singer-Songwriter auf deutschen und europäischen Bühnen. Neben Auftritten mit seinen beiden Bands Green Highland und Fánaí ist er auch als Solo-Künstler unterwegs. Sebastian singt nicht nur traditionelle Lieder aus Irland, Schottland, Neufundland und England sondern auch selbstgeschriebene Stücke, die stark von der keltischen Tradition des Geschichtenerzählens beeinflusst sind. In die Arrangements fließen seine umfangreiche Kenntnis der keltischen Liedtradition, sowie Einflüsse aus Rock und Pop mit ein. Wichtig ist dabei einerseits, dem Liedgut treu zu bleiben, andererseits den teils alten Stücken behutsam neues Leben einzuhauchen.


Sao. 30. Mai 2015

Pap´s Blue Ribbon

Seit 2001 zelebriert das deutsch-amerikanische Trio Pap´s Blue Ribbon eine spannende musikalische Mixtur aus Blues-, Garage- und Psychedelic-Rock und garniert das Ganze mit einer Extraportion Funk und Soul Grooves. Vergleichen kann man den eigenwilligen Stil der Band mit den Powertrios der 60er Jahre wie der Jimi Hendrix Experience oder Cream sowie zeitgenössischen Alternative Blues Bands wie Mother Tongue, The Dead Weather und Masters Of Reality.

Die energiegeladenen Auftritte der nahe Fulda gegründeten Formation sind stets ein höchst unterhaltsames und vor allem schweißtreibendes Erlebnis: Hier kommen anspruchsvolle Musikgourmets ebenso wie Tanz- und Feierwütige voll auf ihre Kosten! Dies stellte die Band bereits auf zahlreichen kleinen und großen Bühnen (u.a. Burg Herzberg Festival 2005, 2015) eindrucksvoll unter Beweis.

Zum Repertoire der Band gehören neben ihren Eigenkompositionen auch selten gehörte Coversongs von u.a. Frank Zappa, King Crimson, Johnny Cash und The Police.

Kürzlich veröffentlichten Daniel Riggins (Gesang, Bass), Andreas Rummel (Schlagzeug) und Patrick Lins (Gitarre) ihr drittes Studioalbum "Ghost Elephants".


Die auf dieser Site gesetzten Links sind extern und führen zu den Websites der jeweils Auftretenden.

 

Nachricht an uns Molly Malone's Marburg, Wehrdaer Weg 16A
35037 Marburg, Tel.: 06421-66363

Home | Events | Route | Guestbook | Galerie | Forum | Impressum
Anmeldung zum Mailing